Dienstag, 10. August 2010

Bundespräsident Christian Wulff besucht Passionsspiele in Oberammergau

Der Bundespräsident wird auch von Spielleiter Christian Stückl empfangen


Foto: ddp

Oberammergau (ddp). Bundespräsident Christian Wulff besucht am Dienstag (10. August) die Passionsspiele in Oberammergau. Am Nachmittag soll sich das Staatsoberhaupt auch in das Goldene Buch der oberbayerischen Gemeinde eintragen, wie die Festspiele mitteilten. Wulff wird dabei von seiner Frau Bettina begleitet und vom 1. Bürgermeister Arno Nunn (parteilos) sowie dem Spielleiter Christian Stückl empfangen.

Das Passionsspiel über das Leiden, Sterben und die Auferstehung Christi geht auf ein Pestgelübde aus dem Jahr 1633 zurück. Alle Darsteller sind aus dem Dorf. Sie müssen entweder in Oberammergau geboren sein oder dort seit 20 Jahren leben.

ddp

Quelle: http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/KULTUR/7442284.php


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen